X. Gesang Meisterkurse 

von Peter Dvorsky  2016 

 

Der Garant des Projektes der Interpretationsmeisterkurse im Gesang ist Peter Dvorsky, der nicht nur künstlerischer Leiter des Kurses ist,sondern sich auch aktiv an der Ausbildung junger Singtalente beteiligt. Junge Teilnehmer arbeiten in zwei Gruppen, die von Peter Dvorsky und ausgezeichneter Pädagogin Zlatica Livorova, die als Gesangsprofessorin an VSMU gewirkt hat, geführt werden.Die hohe Qualität der Kurse beweist auch die grosse Zahl der Teilnehmer aus dem Ausland. Die vorigen erfolgreichen Jahrgänge wurden von Sängern aus Kanada, Japan, Holland, Ukraine, Österreich, Tschechischer Republik und  Slowakei besucht.

 DieTeilnehmer präsentierten sich ausser in den der Öffentlichkeit zugänglichen Kursen auch im Rahmen der Abendkonzerte. Sie bekommen am Ende des Kurses ein Zertifikat über die aktive Teilnahme und Abschluss des Kurses und am 17.Juli 2014 werden sie einzeln am Abschlusskonzert mit Orchester auftreten. Die internationalen Meisterkurse von Peter Dvorsky,als ein künstlerisch und wertbedeutendes Projekt vom internationalen Ausmass,sind in Piestany Tradition geworden.

 

5 - 15. 7. 2016

 
Konferenzsaal, Klub Kurgäste, Piestany
 
In Zusammenarbeit mit Kurort Piestany. Mehr Informationen über Spa Piešťany
 
 

Die Kursdozenten

 

Peter Dvorský

In die Oper des Slowakischen Nationaltheaters wurde er in 1972 als ein ausgeordneter Talent noch beim Studium engagiert. Viele Siege in internationalen Wettbewerben haben ihm den Weg zum Gastspielen in den Opern fast auf der ganzen Welt geöffnet.

Seit 1977 tritt er auf den ausländischen Spitzenszenen auf und ist ein beständiger Gast in der Staatsoper in Wien.

Schon in 1977 trat er in der Metropolitan Opera in New York als Alfréd Germont in Traviata, machte im Großen Theater in Moskau, in der wienerischen Staatsoper, La Scale, Covent Garden, Operntheater in Florencia weiter und mit La Scala besuchte er in 1981 Japan.

Ein bedeutender Wendepunkt in seiner internationalen Karriere war das Jahr 1979, als er in Zürich die Rolle von Werther aus der gleichnamigen Oper von J. Massenet studiert hat. Bohema sang er in La Scala, und dann auch in Arena in Verona, in München (1984) und Metropolit Metropolitan Opera in New York (1987).

Anfang achtzigsten Jahren wurde er zu dem Viertel der besten Tenoristen der Welt (bei P. Domingo, L. Pavarotti und J. Carreras) zugeordnet und seine Partner waren die besten Sänger.

Peter Dvorský stellt im Kontext der slowakischen Interpretationsschule Höhepunkt des Weltniveaus dar. Seine Wirkung in der Slowakei erhebt die Oper in der Slowakei auf das Europäische Niveau. Die ausländische Wirkung macht andererseits die Slowakei sichtbar auf die positivste Weise und ordnet sie in die erste Europäische Reihe im solchen internationalen Bereich wie Oper ein. Als ein der führenden Welttenoristen propagiert er die slowakische Interpretationsschule. Bei dieser verdienstvollen Fähigkeit bleibt er mit seiner Muttergesellschaft Szene als ein beständiger Gast verbunden.

Peter Dvorský ist der Direktor der Oper des Slowakischen Nationaltheaters, er ist häufig in die internationalen Jurys der Gesangswettbewerben zulande und auch im Ausland eingeladen. Seit 1996 trägt sein Name das internationale Festival in Jaroměřice nad Rokytnou. Seit 2001 ist er der Vorsitzende der Jury des internationalen Gesangswettbewerbs von Antonín Dvořák in Karlovy Vary.
 
 
 

Zlatica Livorová

 

Eine hervorragende Pädagogin, Professorin vom Opernsingen, Absolventin des Opern- und Konzertsingens bei der Professorin Anna Hrušovská an der Akademie für darstellende Künste in Bratislava, die Ehefrau von bekannten slowakischen Tenoristen František Livora.

Sie arbeitete am Staatskonservatorium und an der Akademie für darstellende Künste in Bratislava. Häufig ist sie zum Jury in internationalen Gesangswettbewerben eingeladen, zum Beispiel Gesangswettbewerb von Mikuláš Schneider-Trnavský in Trnava oder von Antonin Dvořák in Karlove Vary, in Brno, usw. Sie ist eine sehr gefragte Professorin des regelmäßigen Meisterinterpretationskurses in Rožnova pod Radoštém, Jaroměřice nad Rokytnou und Piešťany (gemeinsam mit Peter Dvorský).

Die Professorin Zlatica Livorová kann sich mit ihren Absolventen rühmen, die die Träger von Laureattiteln von internationalen Gesangswettbewerbe (Rio de Janeiro, Belvedere, Alfredo Kraus, Toti dal Monte, Ada Sari, Aslico, Dresden, Karlove Vary…) sind und die heutzutage in den bedeutenden Weltopernhäuser (La Scala, MET, Covent Garden, Wien, Paris, Madrid, München, Berlin, Buenos Aires, Boľšoj Teatr, Teatr Wielki, Dresden, usw.) wirken. Viele treten in den renommiertesten Opernfeste (Aix en Provence, Pesaro…) auf. Zu den erfolgreichsten Absolventen von der Professorin Livorová gehören Dalibor Jenis, Eva Jenisová, Andrea Danková, Otokar Klein, Aleš Jenis, Terézia Kružliaková, Mária Porubčinová, Yvetta Tannenbergerová, Katarína Štúrová,Andrea Dudášová, Eva Hornyaková, Lenka Máčiková und viele andere.

 

 

Dagmar Livorová

Gesangasisstentin

Sie studierte am Konservatorium und an der Akademie für darstellende Künste in Bratislava, wo sie die Studentin von der Professorin Vlasta Hudecova war. Sie hat den dritten Preis im Dvořák Wettbewerb in Karlove vary (Tschechien) gewonnen und auch den Preis des Slowakischen Musikfonds abgehalten und 1998 wurde sie eine Finalistin des Wettbewerbs von L. Pavarotti in Philadelphia (USA). Sie absolvierte die Gesangskurse in Weimare /H.L.Kuhse/, Siene /Danielle Ferro/, Malmö /Dorothy Irwing/ und Zvolen /Dan Jordachescu, Paolo di Napoli/. Als ein Gast war sie in der Staatsoper Prag, Brno, in der Kammeroper in Bratislava, in Österreich, Deutschland, Italien, Schweden und USA tätig. In den Jahren 1993 bis 2002 war sie die Pädagogin vom Singen am Kirchenkonservatorium in Bratislava, seit 2002 lehrt sie das Singen am Staatskonservatorium in Bratislava.

 

 

Andrea Bálešová

Klavierbegleitung

Absolvierte das Konservatorium in Žilina und Hoschulle füdarstellende Kunst in Bratislava (C. Dianovská, ich Černecká). Sie hat in Studien mit Klavier er am Königlichen Konservatorium in Gent (Belgien) in Daan Vandewalle fortgesetzt. In den Jahren 2004-2005 studierte sie Kammermusikmeisterkurse  Jan Michiels am Institut für postgraduale Bildung Orpheus Institut für Gent. In 2005 abgeschlosste Promotion an der Comenius-Universität in Bratislava. Derzeit arbeitet si als Lehrer für Klavier und Korrepetitor an der Kirche Konservatorium in Bratislava.

Sie ist mit Solo- und Kammermusik  gewidmet, der Kunstbezogenen belaufen sie auf führende nationale und internationale Bühnen. Darüber hinaus ist es ein beliebter Begleiter, hat eine lange und reiche Erfahrung Gesang Repertoire gehabt. Ihre Arbeit in diesem Bereich wurde mit dem Internationalen Gesangswettbewerb  "Zerotin 2011" in Olomouc Preis für Klavierbegleitung  ausgezeichnet.

 

 

Peter Pažický

Klavierbegleitung

Er arbeitet mit den Vokalpädagogen zusammen, besonders mit Zlatica Livorová und ist ein geheischter Klavierpartner der Sänger. Er ist ein Pädagoge des Klavierspiels am Konservatorium in Bratislava und pädagogisch wirkt er auch an der Akademie für darstellende Künste in Bratislava als Pädagoge der Klavierzusammenarbeitsabteilung, seit 2002 auch als Fachassistent auf dem Gesangskatheder.

 

 

Kursprogramm

 
5. 7. 2016 - Ankunft der Teilnehmer
 
vom 6. 7. 2015 bis 13. 7. 2016 - Kurse unter der Leitung der Lektoren
täglich von 10,00 - 13,00/15,00 - 18,00,
 
Abendkonzerte der Teilnehmer von Meisterkursen
an drei Abenden am Podium des Musikpavillons Harmony der Badeinsel,
7.7., 9.7., 11.7. 2016
 
Galaabend am 14. 7. 2016 (am Donnerstag), 20.00 Kongresssaal,
Es wirken ausgewählte Teilnehmer von Meisterkursen mit Peter Dvorsky,
 
15. 7. 2016- Abreise der Teilnehmer
 
 

  Die Teilnahmebedingungen

 

  • Kurse werden in englisch,italienisch,deutsch und slowakisch gehalten.
  • Die Intressenten können sich mittels einer elektronischer Anmeldung  zum 31. 5. 2016 anmelden. Zu dieses Termin sendet der Interessent auch Aufnahmen an E-mail-Adresse, die in der Anmeldung verlangt sind. Wir akceptieren auch die Aufnahmen auf Youtube.
  • Auf Grund der Aufnahme werden max.12 Teilnehmer pro Gesangsklasse ausgewählt,die als aktive Teilnehmer zu den Meisterkursen eingeladen werden.
  • Ausgewähltete Intressenten, die als aktive Teilnehmer zu den Meisterkursen eingeladen werden, mussen sofort eine Anzahlung in Höhe von 200 EUR für den Kurspreis auf das Kontoname Bürgervereinigung Nádej pre človeka - NA-ČO1.mája 205, 95622 PrašiceSlowakei, IBAN:SK19 0900 0000 0002 6281 7475, SWIFT: GIBASKBX, variabler Symbol: das Geburtsdatum des Teilnehmer, (Tag/Monat/Jahr) getätigt werden, um registriert zu werden.
  • Im Falle, dass der Interessent nicht ausgewählt wird, er kann als passiver Teilnehmer partizipieren, die Gebühr pro Tag ist 10 EUR, ohne Anspruch auf Unterkunft seitens des Veranstalters.
  • Im Falle,dass der Interessent,der als aktiver Teilnehmer ausgewählt worden ist, seine Teilnahme bis spätestens 30. 6. 2016  nicht absagt, wird die Anzahlung zu Gunsten des Veranstalters verfallen.
  • Die Restzahlung des Kursbetrags (600 EUR) zahlt der Teilnehmer in der Anreisetag.
  • Während des ganzen Kurses haben die aktiven und passiven Teilnehmer freien Eintritt in beide Gesangsklassen.
  • Alle Teilnehmer sind verpflichtet,ohne Anrecht auf Honorar an den Abendkonzerten, sowie nach Auswahl durch die Lektoren, auch am Schlussgalakonzert des Kurses mitzuwirken.
  • Die Konzertveranstaltungen sind der Öffentlichkeit zugänglich.

 

  Kursgebühr

 
Die Kursgebühr 800 EUR beinhaltet:
 
 
Unterkunft im Hotel Balnea Splendid***,Piestany mit Vollpension
 
Klavierbegleitung(die Teilnahme eines eigenen Korepetitors ist nicht möglich)
 
Täglichen Unterricht mit dem konkretem Professor
 
Freien Zugang in die Klassen während des gesamten Kurses
 
Abschlusskonzert mit Orchester( bedingt durch die Auswahl der Lektoren)
 
Zertifikat über die Teilnahme und Abschluss des Kurses
 
 

Anmeldung
 

 


Kontakt

Majstrovské spevácke kurzy Petra Dvorského

DUCHONKA, s.r.o.
1. mája 205
956 22 Prašice
Slovakia


+421.903055555


Lektori kurzov

 
Peter Dvorský
Zlatica Livorová
Dagmar Livorová
Peter Pažický - klavír
Andrea Bálešová - klavír
 

Záverečný koncert

Kongresová sála
14. 7. 2016 o 20:00

Koncerty kurzov

 

Kúpeľný pavilón Harmony